Praxis News

Hier finden Sie wichtige Neuigkeiten rund um unseren Praxis Alltag.

Wir machen Urlaub vom 18.-22.10.2021

In der Zeit vom 18. bis 22.Oktober ist die Praxis in Leeden geschlossen.
Grundsätzlich können Sie in unserer Abwesenheit jeden anderen Arzt aufsuchen.
Offiziell übernimmt die Vertretung unsere Vertretungsgemeinschaft in Lengerich und Umgebung.

Diesmal sind folgende Arztpraxen für Ihre akuten Beschwerden da:

  • Praxis Haj Abdo
    49525 Lengerich - Lienener Straße 120 - 05481/81084
  • Praxis Landwehr
    49525 Lengerich - Bahnhofstraße 44 - 05481/6047
  • Praxis Schulte
    49525 Lengerich - Bergstraße 1 - 05481/81090
  • Praxis Feld/Schiotka
    49170 Hagen aTW - Josefstraße 1 - 05405/98080

Bitte ordern Sie notwendige Rezepte und/oder Überweisungen  möglchst vor unserem Urlaub.
Denken Sie auch an Ihre Grippeschutzimpfung!

Ab Montag, den 25. Oktober 2021 sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie da.

COVID 19 - Infos zur Impfung & Reminder Zweitimpfung

COVID-19 IMPFUNG -  Anmeldung per Mail unter dem Stichwort "BIONTECH-IMPFUNG"

Es wird aktuell ausschließlich mit dem Impfstoff Comirnaty der Firma BioNtech geimpft.
Melden Sie Ihr Interesse unter dem Stichwort „BIONTECH IMPFUNG“ an. Wir werden Ihnen zeitnah einen Termin unterbreiten können.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Anmeldung aus Planungsgründen als verbindlich ansehen müssen. Die 2. Impfung ist in der Regel 4 Wochen nach der Erstimpfung.  

Vor der Impfung sind Sie verpflichtet, sich die hier hinterlegten Informationen durchzulesen. Ein Ausdruck der Einverständniserklärung ist notwendig. Diese bringen Sie unbedingt unterschrieben mit.

REMINDER - wann ist meine Zweitimpfung?
1. Impfung am 09.09.2021                             2. Impfung am 14.10.2021 um 18 Uhr
1. Impfung am 16.09.2021                             2. Impfung am 14.10.2021 um 18 Uhr
1. Impfung am 23.09.2021                             2. Impfung am 28.10.2021 um 18 Uhr
1. Impfung am 30.09.2021                             2. Impfung am 04.11.2021 um 18 Uhr
1. Impfung am 07.10.2021                             2. Impfung am 11.11.2021 um 18 Uhr
1. Impfung am 14.10.2021                             2. Impfung am 18.11.2021 um 18 Uhr

COVID-Impfungen für 12-16-Jährige sind ab dem 16.08.2021 offiziell von der STIKO empfohlen.
Daher können wir dem Wunsch nach einer Impfung entsprechen. Es bedarf der Zustimmung des Jugendlichen als auch der Eltern. Des Weiteren muss ein Erziehungsberechtigter als Begleitperson anwesend sein.
Praxisfremde Jugendliche impfen wir nur im Ausnahmefall. Sollte die Impfung zum Wechsel vom Kinder- zum Hausarzt genutzt werden wollen, bitten wir um Zusendung dieses Fragebogens - gerne auch per Mail.
Andernfalls richten Sie sich bitte an den behandelnden Kinderarzt.
Infos zur Impfung bei 12 bis 17-Jährigen finden Sie hier.

Auffrischimpfungen werden 6 Monate nach der Zweitimpfung (bei J&J-Einmalimpfung ab 4 Wochen nach erfolgter Impfung) gemäß STIKO-Empfehlung angeboten.
Auch eine Kombination mit der Grippeschutzimpfung ist mittlerweile laut STIKO möglich. Weitere Infos finden Sie hier: https://www.corona-kvwl.de/praxisinformationen/corona-schutzimpfung/auffrischungsimpfung

Für alle Altersgruppen: Zusammenfassung zu Erkrankung und Impfung (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung  - August 2021)
__________________________

Ihr digitales Impfzertifikat für alle Geimpften und Genesenen

Wir können Ihnen Ihre digitalen Impfzertifkate mit den notwendigen QR-Codes ausstellen. Wenn Sie als praxiseigener und uns bekannter Patient außerhalb geimpft wurden, benötigen Sie dafür Ihren Impfpass. Grundsätzlich können Sie uns auch eine Mailanforderung unter dem Stichwort "Impfzertifikat" zukommen lassen.
Die ausgedruckten QR-Codes scannen Sie anschließend mit der Corona-Warn-APP oder der CovPass-APP ein. Sollten Sie kein geeignetes Handy haben, ist auch das Papierdokument zur Vorlage geeignet. Und: Der Originalimpfpass geht immer :-)

_________________________

Vor der Impfung sind Sie verpflichtet, sich die hier hinterlegten Informationen durchzulesen. Ein Ausdruck der Einverständniserklärung ist notwendig. Diese bringen Sie unbedingt unterschrieben mit.
Für Ihren Impftermin benötigen Sie Ihre Versichertenkarte und – sofern vorhanden – Ihren Impfausweis. Andernfalls erhalten Sie hier eine Ersatzbescheinigung.
Zusätzlich stellen wir Ihnen Ihre digitalen Impfzertifikate aus.
Das Ausstellen eines neuen gelben Impfpasses ist zu den üblichen Praxiszeiten möglich (Kosten 10 €).

Zur freundlichen Beachtung:

  • Eine Impfung kann nur erfolgen, wenn Sie in den letzten 4 Wochen nicht an COVID-19 erkrankt waren.
  • Sie sollten sich nicht krank fühlen oder Fieber haben.
  • Bitte vor der Impfung kein Ibuprofen oder Paracetamol o.ä. nehmen, sofern dies nicht Ihre Routinemedikation ist.
  • Jugendliche unter 16 Jahren müssen in Begleitung eines Elternteils erscheinen!

 

Online-Terminvergabe (nicht für Infektkranke)

ACHTUNG: NICHT FÜR INFEKTKRANKE  - bitte nutzen Sie ausschließlich die telefonische Terminvergabe. Danke für Ihr Verständnis.

Wie Sie einfach und schnell Ihren persönlichen Termin buchen, zeigt Ihnen diese Datei.

Hier einige Hintergrundinformationen:
Wir haben uns für einen mit unserem Termin-System kompatiblen Anbieter entschieden. Dieser wiederum arbeitet mit seiner speziellen App „Termed“. Nachdem Sie sich dort einmalig registriert und Ihren Account aktiviert haben, ist eine unkomplizierte online Termin-Buchung für Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich.    
Unser TIPP: Wir empfehlen den Zugang zur online-Terminvergabe nicht über die App direkt sondern über unsere Homepage auszuwählen. 

Anfangs stellen wir jedoch nur einen Teil unserer Sprechstunden-Termine über eine Verlinkung auf unserer Homepage direkt zur Verfügung. Sollten Sie also auf diesem Wege zunächst nicht Ihren Wunschtermin bekommen, ist es durchaus sinnvoll, sich nochmals telefonisch zu erkundigen.         

Spezialtermine wie zum Beispiel die Ernährungsmedizin, Feuerwehr-, Führerschein- oder auch Gesundheitsuntersuchungen sind  leider nicht über dieses Modul zu buchbar.      


Zusendung von Wiederholungsrezepten und -überweisungen

Porto ist nicht über Ihre Krankenversicherung abgedeckt. Bisher haben wir oftmals diese Kosten für Sie übernommen. Durch die deutliche Portoerhöhung ab dem 1.7. 2019 sind wir nun aber gezwungen, uns diese Kosten im Vorfeld erstatten zu lassen. Dafür bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Quartals-Porto-Flatrate von 5 €/Quartal (gültig für das jeweils laufende Quartal)
  • Abgabe von adressierten Freiumschlägen.

Neuigkeiten zur Gesundheitsuntersuchung Check up

Ab dem 1.April 2019 haben Versicherte zwischen dem vollendeten 18. und vollendeten 35. Lebensjahr neuerdings Anspruch auf eine einmalige Gesundheitsuntersuchung.
Bei Versicherten ab dem vollendeten 35. Lebensjahr wird das Untersuchungsintervall von zwei auf drei Jahre verlängert. Für Versicherte, bei denen im Jahr 2017 eine Gesundheitsuntersuchung erbracht worden ist, gilt bis zum 30. September 2019 im Rahmen einer Übergangsfrist noch das bisherige zweijährige Untersuchungsintervall fort.
Pluspunkt für unsere Patienten in den Hausarztverträgen : Es gilt weiter eine Untersuchungsmöglichkeit alle 2 Jahre (Stand 10.04.2019).

Neben einer körperlichen Untersuchung werden Blutzucker, Fettstatus und der Urin analysiert. Des weiteren wird der Impfstatus überprüft und ggf. ergänzt. Im Fokus der Maßnahme steht die Beratung zu Risikofaktoren.


Erste Hilfe Kurs

In regelmäßigen Abständen findet in unserer Praxis ein hausinternes Notfallseminar statt, damit wir für den Ernstfall gewappnet sind.Gestern haben wir uns für Sie auf den neuesten Stand gebracht.
Hier finden Sie eine "Erste Hilfe" -Kurzinfo, damit auch Sie in dem hoffentlich nicht-eintretenden Notfall gut gerüstet sind.

Termine

Um die Wartezeiten möglichst kurz zu halten, bitten wir unsere Patienten möglichst vorab immer einen Termin zu vereinbaren.

Tel 05481/93990
(alternativ online)

Notfälle

Rettungsleitstelle bei lebensbedrohlichem Notfall jederzeit

Tel 112

Bei dringenden medizinischen Notfällen sind wir in der Mittagszeit zu erreichen über die Mobilfunknummer

Tel 0176 - 345 44 2 55

Bitte wenden Sie sich bei sonstigen Notfällen außerhalb der Sprechzeiten an den Ärztlichen Notdienst

Tel 116 117

alle Notfall Kontakte