Adipositasfragebögen

Update vom 25.03.2020:
Wichtige Informationen für Menschen mit Adipositas, die entweder innerhalb der letzten 6 Monate operiert wurden oder in den nächsten 6 Monaten operiert werden sollen.
____________________________________________________________________________________________________________________

Für eine optimale Beratung ist sowohl eine Information des Patienten als auch des Arztes notwendig. Daher wird in der hiesigen Schwerpunktpraxis mit Patientenfragebögen gearbeitet. Bitte füllen Sie die Fragebögen ehrlich und vollständig aus. Es ist jeweils eine kurze Erläuterung beigefügt, die Ihnen einige Tipps dafür gibt. Lesen Sie diese vor dem Ausfüllen durch.

Bei Rückfragen können Sie gerne mein Team kontaktieren unter Tel 05481-93990.

Nach Eingang und Auswertung des Fragebogens wird sich eine Praxismitarbeiterin mit Ihnen zwecks Terminvereinbarung in Verbindung setzen. Achten Sie daher bitte auf die Angabe einer Telefonnummer, unter der wir Sie gut erreichen können.

Hier finden Sie unsere Fragebögen:

  1. Fragebogen vor Erstvorstellung in der Adipositassprechstunde  (*)
  2. Nachsorgefragebögen nach adipositaschirugischen Maßnahmen
  3. Kontroll-Protokolle während der nicht-operativen Behandlung oder in der Vorbereitungsphase für eine adipositaschirurgische OP  (*)
  4. Bauchbeschwerden mit Verdacht auf Nahrungsmittelunverträglichkeit
  5. Lymphologischer Anamnesebogen  (*)

ZU *:
Aktuell sind wir Dank der Unterstützung einer Patientin dabei, die Dokumente in beschreibbare pdf-Dateien umzuwandeln. Dies ermöglicht es Ihnen, den jeweiligen Fragebogen am PC auszufüllen und anschließend per Mail an die Praxis zu senden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Auf diese Weise wollen wir einen kleinen Beitrag zum Schutz der Umwelt durch Papiereinsparung erbringen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Vorstellung ohne diese Unterlagen nicht zielführend ist und daher von uns nicht durchgeführt wird! Unvollständig ausgefüllte Fragebögen können wir leider auch nicht berücksichtigen.

APP-basierte Führung des Ernährungsprotokolls

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl emfehlenwerter APP`s, die Ihnen die Möglichkeit der Eingabe Ihres Essens und Trinkens am Smartphone ermöglichen. Hier einige Beispiele: kalorien.de, fddb, Yazio, myfitnessPal.

Am Ende der 7-tägigen Protokollphase lassen Sie eine Analyse laufen, so dass Sie einen Ausdruck dieser Aufstellung mit Kalorienanzahl und Nahrungszusammensetzung Ihren Unterlagen beilegen können.

 

Weiteres Informationsmaterial

Immer wieder interessant: "Die Ernährungsdocs"
Viele nützliche Tipps und Rezepte zu verschiedenen ernährungsabhängigen Erkrankungen finden Sie hier.